Ständiger Münzankauf in unseren Ankaufstellen oder Münzen verkaufen per Post

München: Münzen Ankauf, Sammlermünzen, Numismatik, Münzenhandel,Goldankaufstelle in München, Lindwurmstraße 215 - Goldankauf, Silberankauf, Schmuckankauf

Goldankauf-Rosenheim: Münz Ankauf, Münzsammlung verkaufen, Silbermünzen verkaufen.

Ankaufstelle in Miesbach Wallenburgerstrasse 12 ,gegenüber Oberland Einkaufszentrum

Ankauf von Münzen, Goldmünzen, Silbermünzen sowie Gold, Silber und Schmuck per Postversand aus Deutschland, Österreich und der Schweiz

10 Diners, Andorra 1989, WM 1990, Italien, Silber Münze, Fussball

10 Diners, Andorra 1989, WM 1990, Italien, Silber Münze, Fussball   © goldankaufstelle-bayern.de

Bildgrößen: m l

Die Austragunsorte der 14. Fussball-WM 1990 in Italien: 10 Diners Silbermünze im Jahre 1989 geprägt, Andorra.

Numisdaten der Fußballmünze "World Cup Italy 1990 - Sites of the World Cup"

Material: AG, Silber 925/1000
Raugewicht: 12,00 g
Feinsilber Anteil: 11,10 g
Durchmesser: 32,00 mm
Prägejahr: 1989
Dicke: 1,80 mm
Nennwert: 10 Diners
Münzart: Portrait- Münze, Fußballmünze
Münzserie: XIV. Fußball-Weltmeisterschaft 1990 in Italien

 

Vorderseite / Avers: Zu sehen ist die Landkarte Italiens. Die Austragungsorte sind mit Punkten und den Stadtnamen gekennzeichnet. Neben der Landkarte wurde ein Fußball abgebildet.
Die Umschrift lautet: CAMPIONAT MUNDIAL DE FUTBOL; ITALIA 1990 (Fußballweltmeisterschaft; Italien 1990).

 

Rückseite / Revers: Zu sehen ist das Staatswappen des Fürstentum Andorra, rechts davon ist in Katalanisch folgendes zu lesen: JOAN D.M.BISBE D ´URGELL I PRINCEP D´ANDORRA was ins deutsche übersetzt bedeutet: Joan D.M. Bisbe der Beschützer von Urgell und Andorra.
Die Umschrift lautet: 10 D. - 1989 (deutsch 10 Diners - 1989).

 

Rand / Inschrift: Der Rand ist glatt und hat keine Inschrift.

 

Geprägt wurde die 10 Diners Silbermünze "World Cup Italy 1990 - Austragungsorte" in einer Auflage von:
20.000
Stück im Jahr 1989 in PP = Polierte Platte.

 

Münzengerl´s Info:
Die 2. Fußballmünze die der Staat Andorra der Fußball-WM 1990 in Italien widmet, dreht sich um die zwölf Austragungsstädte der WM. Das Eröffnungsspiel fand im Mailänder Guiseppe-Meazza Stadion statt. Das Finale wurde im Olympiastadtion von Rom, am 8. Juli 1990 zwischen Argentinien und Deutschland ausgetragen. 1 Monat zuvor fand das Eröffnungsspiel zwischen Argentinien und Kamerun statt. Die erste Sensation des Turniers war der 0:1 Sieg Kameruns über den amtierenden Weltmeister Argentinien. Kamerun drang bis ins Viertelfinale vor, scheiterte aber 2:3 n. Verlängerung gegen England. Der Star der Mannschaft war Roger Milla, dieser war zu diesem Zeitpunkt 38 Jahre alt.

 

Land: Fürstentum Andorra
Staatsform: Parlamentarisches Fürstentum
Hauptstadt: Andorra la Vella
Fläche: 468 km² | Einwohner: ca. 85.015
Währung: Euro (€), dazu prägt Andorra Sammlermünzen mit der Währungsbezeichnung Diner.

Der Zwergenstaat Andorra liegt in den Pyrenäen und steht seit 1728 unter der gemeinsamen Schutzherrschaft(Co-Principat) des nordspanischen Bischofs von Urgel und des jeweiligen Präsidenten der französischen Republik. 



Das könnte Sie auch interessieren:

1000 L, San Marino World Cup 1990, Italien WM-Pokal, Silbermünze

Zurück