Ständiger Münzankauf in unseren Ankaufstellen oder Münzen verkaufen per Post

München: Münzen Ankauf, Sammlermünzen, Numismatik, Münzenhandel,Goldankaufstelle in München, Lindwurmstraße 215 - Goldankauf, Silberankauf, Schmuckankauf

Goldankauf-Rosenheim: Münz Ankauf, Münzsammlung verkaufen, Silbermünzen verkaufen.

Ankaufstelle in Miesbach Wallenburgerstrasse 12 ,gegenüber Oberland Einkaufszentrum

Ankauf von Münzen, Goldmünzen, Silbermünzen sowie Gold, Silber und Schmuck per Postversand aus Deutschland, Österreich und der Schweiz

25 Leva, Bulgarien 1986, Mexiko 86, Silbermünze, XIII. Fußball-WM

25 Leva, Bulgarien 1986, Mexiko 86, Silbermünze, XIII. Fußball-WM   © goldankaufstelle-bayern.de

Bildgrößen: m l

Motiv: Schießender Spieler. Fußballmünze 925er Silber, zur Erinnerung an die XIII Fußball-Weltmeisterschaft 1986 in Mexiko.

Numisdaten der Fußballmünze "25 Leva Silbermünze, Bulgarien 1986 - Schuss"

Material: AG, Silber, 925/1000
Raugewicht: 23,20 g
Durchmesser: 21,46 mm
Prägejahr: 1986
Dicke: 2,20 mm
Nennwert: 25 Leva, Aeba, Lewa
Münzart: Themenmünze, Motivmünze, Sportmünze
Münzserie: Die XIII. Fußball-Weltmeisterschaft in Mexiko 1986

 

Vorderseite / Avers: Man sieht dass die Bildseite in der Mitte "getrennt" wurde. Links sehen wir ornamenthafte Verzierungen und Teile von einem schießenden Fußballspieler. Dieser selbst befindet sich zum größten Teil rechts auf der Vorderseite. Er ist in Schusshaltung inne - vor ihm ein Fußball. Ungefähr bei Hüfthöhe befindet sich der Nennwert, 25 AEBA (25 Lewa).
Die Umschrift lautet: Световното първенство по футбол 1986 (Weltmeisterschaft im Fußball 1986).

 

Rückseite / Revers: Das Landeswappen von Bulgarien. Es handelt sich um ein älteres Wappen, welches während der Zugehörigkeit zu der UDSSR benutzt wurde. In der Mitte des Wappenschildes ist ein Löwe zu sehen. Auf einem Banner darunter stehen die beiden Jahreszahlen 681 und 1944 (erstmalige Gründung Bulgariens und Beginn der Zugehörigkeit zu Russland). Das Siegel selbst wird von zwei Getreidebündel eingefasst. Ein Sowjet-Stern ist über dem Wappen zu sehen.
Die Umschrift lautet: НАРОДНА РЕПУБАИКА НАРОДНА (BULGARISCHE VOLKSREPUBLIK).

 

Rand / Inschrift: keine Inschrift; glatter Rand

 

Geprägt wurde die 25 Lew Silbermünze "FIFA World Cup Mexiko 1986 - schießender Spieler" in einer Auflage von:
12.500
Stück im Jahr 1986 in PP = Polierte Platte.

 

Teil 15: Die Geschichte der XIII. Fußball-Weltmeisterschaft in Mexiko 1986

Die Begegnung  Frankreich – Brasilien zählt bis heute zu den besten Spielen während einer WM-Endrunde. Beide Mannschaften waren gespickt mit den Superstars ihrer Zeit. Allen voran Michel Platini (heutiger UEFA-Präsident) und Socrates. Die Mittelfeldreihen beider Teams versuchten dem Spiel ihren Stempel aufzudrücken. Nachdem Brasilien mit 1:0 in Führung ging, schoss Platini (Torschützenkönig der EM 1982, 9 Treffer) den zwischenzeitlichen Ausgleich zum 1:1. Nach 120 Minuten stand es weiterhin Unentschieden und der Sieger musste im Elfmeter schießen entschieden werden. Socrates und Platini verschossen beide ihren Elfmeter und Frankreich führte mit 4:3, ehe Zico den Ball nicht im Tor unterbringen konnte. Damit war die Seleccao ausgeschieden, Frankreich war im Halbfinale. Der Gegner?
...weiterlesen in Teil 16...
... zum Anfang der Geschichte der FIFA WM 86

 

Land: Republik Bulgarien
Staatsform: parlamentarische Republik
Landeshauptstadt: Sofia
Fläche: 110.994 km² | Einwohner: ca. 7.364.570
Währung: Lew (BGN) = 100 Stotinki

Seit dem 15. September 1946 Volksrepublik.



Das könnte Sie auch interessieren:

Fußballmünze, Silber 136 Gramm, Jamaica, 100 Dollars, World Championship of Football 1986, Mexico

Zurück