Ständiger Münzankauf in unseren Ankaufstellen oder Münzen verkaufen per Post

München: Münzen Ankauf, Sammlermünzen, Numismatik, Münzenhandel,Goldankaufstelle in München, Lindwurmstraße 215 - Goldankauf, Silberankauf, Schmuckankauf

Goldankauf-Rosenheim: Münz Ankauf, Münzsammlung verkaufen, Silbermünzen verkaufen.

Ankaufstelle in Miesbach Wallenburgerstrasse 12 ,gegenüber Oberland Einkaufszentrum

Ankauf von Münzen, Goldmünzen, Silbermünzen sowie Gold, Silber und Schmuck per Postversand aus Deutschland, Österreich und der Schweiz

Fischotter, 10 Diners, 1996, Andorra, Endangered Wildlife, Silbermünze

Fischotter, 10 Diners, 1996, Andorra, Endangered Wildlife, Silbermünze © goldankaufstelle-bayern.de

Bildgrößen: m l

Motivmünze, gefährdete Tierarten, Tiermünze: Der Fischotter, Münze im Wert zu 20 Diners, 1996 aus Andorra.

Technische Numisdaten zur Münze: Der Fischotter

Material: Ag, Silber 925/1000
Raugewicht: 31,47 g
Feinsilberanteil: 29,11 g
Durchmesser: 38,61 mm
Dicke: 3,24 mm
Nennwert: 10 Diners
Designer: -
Münzart: Motivmünze, Sammlermünze: Gefährdete Tierarten, Tiermünze
Tiermünze: Otter, Fischotter (lat. lutra lutra); Amphibien
Münzserie: endangered wildlife / gefährdete Tierwelt
 

Vorderseite / Avers / Bildseite: In der Mitte der Silbermünze ist in herrlich plastischer Darstellung ein Fischotter beim Eintauchen in das Wasser zu sehen. Sogar die einzelnen Luftbläschen sind in der geteilten Über- und Unterwasserdarstellung erkennbar. Links von ihm auf zwei mondsichelartigen mattierten Formen die glatte Inschrift: LLOAT SIGUEU SENYOR AMB und TOTES LES VOSTRES CRIATURES.
Rückseite / Revers / Wertseite: Die Sammlermünze zeigt das Staatswappen des Fürstentums Andorra. Andorra ist ein unabhängiger Kleinstaat zwischen Frankreich und Spanien in den östlichen Pyrenäen. Das Wappenschild ist in vier Teile unterteilt. Im Feld oben rechts ist eine Mirta mit einem dahinterliegenden Bischofsstab für den Bischof von Urgell zu sehen. Oben Links im Feld drei Pfähle für den Grafen von Foix. Links unten kann man drei aus dem katalanischen Wappen entnommene Pfähle erkennen. Rechts gegenüber zwei gehörnte und behufte Kühe aus dem Wappen von Béarn. Neben dem Wappen ist links die Zahl 10 und rechts der Buchstabe D mattiert hervorgehoben. Unter dem Wappen das Prägejahr 1996 und darüber mattiert eine Krone. Alles ist umgeben von der Umschrift : JOAN.D.M.BISBE D'URGELL I PRINCEP D'ANDORRA * .
Rand: Riffelrand

 

Münzengerl´s Info - Tiermünze "Fischotter"
Auf der Gedenkmünze ist der Eurasische Fischotter zu sehen. Er lebt hauptsächlich in Gebieten Europas, den größten Teilen Asiens und Nordafrika. Leider wurde er in vielen Gegenden ausgerottet. Durch die Verunreinigung der Flüsse, die zahlreichen Ufer-Regulierungen und auch durch Jagd wurde sein Bestand dezimiert. Heute ist er hauptsächlich in unzugänglichen Gewässern und hochgelegen Gebirgsflüssen anzutreffen. In Andorra gehört der Fischotter zu den geschützten Tierarten, weshalb sich in dem Fürstentum der Bestand wieder erholt hat.
Der Fischotter, dem die Sammlermünze gewidmet ist, ist ein Räuber und wird bis zu 84 cm groß und bis ca. 15kg schwer. Durch seinen langen und biegsamen Körperbau ist der Fischotter für kraftvolles Schwimmen geschaffen. Sein dichtes Fell mit dem langen Unterhaar ist wasserabweisend und an den Füßen besitzt er Schwimmhäute. Seine Tasthaare um Nase und Maul sind sehr empfindlich für Wasserströmungen und eignen sich auch gut zur Suche nach Beute. Aufgrund seines schnellen Stoffwechsels muss er mehrmals am Tag jagen. Er ernährt sich von Insekten, kleinen Wirbeltieren, Krebsen und Fröschen.
Seinen Bau errichtet er in Uferböschungen, die er manchmal mit natürlichen Höhlen verbindet. Der Otterbau verfügt über Lüftungsschächte mit einem  Ausgang ca. einen halben Meter unter der Wasseroberfläche. Außer zur Paarungszeit sind die Fischotter eher Einzelgänger. Weibchen werfen zwei bis fünf Junge, welche die ersten vier Wochen blind sind. Das Muttertier kümmert sich in der gesamten Zeit um die Aufzucht der Kleinen und lernt ihnen Jagd- und Kampftechniken.

 

Geprägt wurde die Silbermünze Fischotter, 1996 in einer Auflage von 15.000 Exemplaren in PP = Polierte Platte.

 

Land: Andorra, AND.
Staatsform: Parlamentarisches Co-Fürstentum
Landeshauptstadt: Andorra de Vella
Fläche: 468 km²  | Einwohner: ca. 85.015
Währung: Euro, EUR, €. Sammlermünzen werden in Andorra mit der Wertbezeichnung Diner geprägt.


Sie haben Fragen zum Kauf / Preis und Verkauf Ihrer Motivmünzensammlung? Gerne beantworten wir Ihre e-mail Anfragen.



Das könnte Sie auch interessieren:

Australia 1990, 10 Dollars Münze, Cockatoo Vogel Kakadus. Pinguin, 100 Won, 1995, Nordkorea, Pygoscelis adeliae, Silbermünze Pyrenäen-Gemse, 10 Diners, 1997, Andorra, gefährdete Tierwelt, Silbermünze  5 Euro, Österreich, 2002, 250 Jahre Tiergarten Schönbrunn

Zurück