Ständiger Münzankauf in unseren Ankaufstellen oder Münzen verkaufen per Post

München: Münzen Ankauf, Sammlermünzen, Numismatik, Münzenhandel,Goldankaufstelle in München, Lindwurmstraße 215 - Goldankauf, Silberankauf, Schmuckankauf

Goldankauf-Rosenheim: Münz Ankauf, Münzsammlung verkaufen, Silbermünzen verkaufen.

Ankaufstelle in Miesbach Wallenburgerstrasse 12 ,gegenüber Oberland Einkaufszentrum

Ankauf von Münzen, Goldmünzen, Silbermünzen sowie Gold, Silber und Schmuck per Postversand aus Deutschland, Österreich und der Schweiz

Flußpferd, 50.000 Pesos, 1996, Guinea-Bissau, Fauna em perigo

Flußpferd, 50.000 Pesos, 1996, Guinea-Bissau, Fauna em perigo © goldankaufstelle-bayern.de

Bildgrößen: m l

Nilpferd mit Jungtier: Silbermünze im Wert von 50.000 Pesos, 1996, Guinea-Bissau, gefährdete Tierwelt.

Technische Numisdaten zur Münze: Das Flußpferd

Material: Ag, Silber 925/1000
Raugewicht: 31,47 g
Feinsilberanteil: 29,11 g
Durchmesser: 38,61 mm
Dicke: 3,23 mm
Nennwert: 50.000 Pesos
Designer: -
Münzart: Motivmünze, Themenmünze: Gefährdete Tierarten, Tiermünze
Tiermünze: Säugetiere, Flußpferd, Nilpferd
Münzserie: endangered wildlife / gefährdete Tierwelt
 

Vorderseite / Avers / Wertseite: Auf dieser Seite der Silbermünze sind zwei Flußpferde (lat. Hippopotamus amphibius) zu sehen: ein Muttertier mit ihrem Jungen. Beide Nilpferde stehen in einem Gewässer. Über ihnen die Inschrift FAUNA EM PERIGO, darunter 50000 PESOS.
Rückseite / Revers / Bildseite: Die Sammlermünze zeigt das Staatswappen von Guinea-Bissau. Das Motiv ist umgeben von der Umschrift: REPÙBLICA DA GUINÈ-BISSAU * 1996 * .
Rand: geriffelt ohne Inschrift

 

Münzengerl´s Info- Flußpferd mit Jungtier
Bis zu 3,50 Meter lang kann eines der auf der Sammlermünze abgebildeten Flusspferd werden. Dabei ist ein Gewicht von drei Tonnen nicht ungewöhnlich und das alles bei einer Höhe von 1,60 Meter. Ziemlich mächtig dieses Säugetier, dessen Heimat in Afrika liegt. Trotz des wuchtigen Körperbaus, kann das Flusspferd sich ohne Probleme schnell an Land bewegen. Ohne Wasser könnte es aber nicht überleben, da sehr viel Feuchtigkeit über die Haut verdunstet. Würde es sich nicht im Wasser aufhalten, würde es quasi in der Sonne austrocknen. Lässt die Hitze nach, begibt sich das Flusspferd zu seinen Weideplätzen, wo es rund 40 kg Gras frisst um dann wieder ins Wasser zurückzukehren. Auf der Silbermünze sieht man ein Nilpferd mit seinem Jungtier. Die Tragezeit dauert bei dem Weibchen in etwa 240 Tage, bis es bei einer Wassergeburt sein Junges zur Welt bringt. Dieses ist nach etwa vier Jahren erwachsen und wird in etwa 50 Jahre alt.

 

 Geprägt / Aufgelegt: wurde die Silbermünze im Wert von 50.000 Pesos , aus der Serie "Gefährdete Tierwelt" Flußpferd, 1996 in PP = Polierte Platte.

 

Land: Guinea-Bissau
Staatsform: Präsidialrepublik
Landeshauptstadt: Bissau
Fläche: 36.125 km²  | Einwohner: ca. 1.449.230
Währung: CFA-Franc BCEAO 

 

Neben Münzen kaufen wir in unseren Filialen auch Schmuck und Edelmetalle (Gold, Silber, Platin) sowie Versilbertes und Zinn an. 

Wir würden uns freuen wenn uns auch Sie uns beim Verkauf Ihrer Wertsachen ihr Vertrauen schenken.



Das könnte Sie auch interessieren:

50 Dollars, 1992, Cook Islands, World Wildlife, Nashorn Elefant Farbmünze, Fidschi, One Dollar, 2009 Elizabeth II. Buckelwale, 1 Pa'anga, 1994, Tonga, Gefährdete Tierwelt, Silbermünze Nashorn, 50 Shilingi, 1974, Tansania, Gefährdete Tierwelt, Silbermünze Saiga-Antilope, 250 Tugrik, 1992, Mongolia, Gefährdete Tierwelt, Silbermünze

Zurück