Ständiger Münzankauf in unseren Ankaufstellen oder Münzen verkaufen per Post

München: Münzen Ankauf, Sammlermünzen, Numismatik, Münzenhandel,Goldankaufstelle in München, Lindwurmstraße 215 - Goldankauf, Silberankauf, Schmuckankauf

Goldankauf-Rosenheim: Münz Ankauf, Münzsammlung verkaufen, Silbermünzen verkaufen.

Ankaufstelle in Miesbach Wallenburgerstrasse 12 ,gegenüber Oberland Einkaufszentrum

Ankauf von Münzen, Goldmünzen, Silbermünzen sowie Gold, Silber und Schmuck per Postversand aus Deutschland, Österreich und der Schweiz

Teichrohrsänger, 10 Dollars, 1993, Nauru, gefährdete Tierwelt, Silbermünze

Teichrohrsänger, 10 Dollars, 1993, Nauru, gefährdete Tierwelt, Silbermünze  © goldankaufstelle-bayern.de

Bildgrößen: m l

Tiermünze, Endangered Wildlife: Der Teichrohrsänger / reed warbler, Münze im Wert von 10 Dollars, 1993, Nauru.

Münzdaten: "Der Teichrohrsänger"

Material: Ag, Silber 925/1000
Raugewicht: 31,47 g
Feinsilberanteil: 29,104 g
Durchmesser: 38,6 mm
Dicke: 3,50 mm
Nennwert: 10 Dollars
Designer: -
Münzart: Motivmünze, Sammlermünze: Gefährdete Tierarten, Tiermünze
Tiermünze: Vogel, Teichrohrsänger / reed warbler / Acrocephalus
Münzserie: endangered wildlife / gefährdete Tierwelt
 

Vorderseite / Avers / Wertseite: Die Silbermünze zeigt zwei Teichrohrsänger. Der Eine sitzt auf einem Stück Schilff, während sich der Andere im Anflug befindet. Umgeben sind sie von der Umschrift: ENDANGERED WILDLIFE 10 DOLLARS (der Münzwert)

Rückseite / Revers / Bildseite: Auf der Rückseite der Sammlermünze ist das Staatswappen von Nauru zu sehen, darüber die Umschrift: BANK OF NAURU und darunter das Prägejahr: 1993. Inmitten des Wappens befindet sich ein Schild, das ab der Mitte halbiert ist. In der oberen Hälfte sehen wir das chemische Zeichen für Phosphor. Es steht für die Förderung von Phosphaten in diesem Land. Darunter im linken Feld ein schwarzer Fregattvogel, der auf einer Stange über gewellten Meer sitzt. Er symbolisiert die Fauna Naurus, während das gegenüberliegende Feld für die Flora steht. Auf ihm ist ein Zweig Tomanoblüten zu sehen. Das Schild ist von Palmwedeln, Federn des Fregattvogels und von Haifisch-Zähnen umgeben. Das sind alles Abzeichen, die Häuptlinge zu Feierlichkeiten trugen. Oberhalb des Schildes befindet sich ein silberner Stern und ein Band, das den Inselnamen in mikronesischen Zeichen trägt: Naoero. Unter dem Schild, ebenfalls auf einer Banderole der Wahlspruch der Republik Nauru: "God's Will First" (dt.: Gottes Wille zuerst.)
Rand: Riffelrand

 

Geprägt wurde die Silbermünze Teichrohrsänger, 1993 in einer Auflage von 10.000 Exemplaren in PP = Polierte Platte (in Sets).

  

Münzengerl´s Info - Tiermünze "Teichrohrsänger"
Nauru ist ein Inselstaat, der im Westpazifik liegt. Die Bewohner der Inseln fürchten, dass ihre Inseln verschwindet und überschwemmt wird, wenn der Meeresspiegel weiter steigt. Diese Überschwemmung würde auch den,  auf dieser Gedenkmünze in Silber abgebildeten, Teichrohrsänger betreffen, dessen Lebensraum damit mit verschwinden würde, weshalb ihm diese Sammlermünze gewidmet ist. Der kleine, bis zu 13cm große, Vogel kommt hauptsächlich in Mitteleuropa und Südengland vor. Sein Federkleid variiert von gelb-braun bis zu blaßgrau. Er lebt an mit Schilff bewachsenen Ufern von Flüssen, Tümpeln, Bächen oder Seen und ernährt sich dort von Spinnen und Insekten. Jeden September fliegt er in sein Winterquartier in Nord- und Zentralafrika. Im April kehrt er wieder zurück, um zu brüten.

 

 

Land: Nauru
Staatsform: Parlamentarische demokratische Republik
Landeshauptstadt: Yaren
Fläche: 21.20 km²  | Einwohner: ca. 10.175.
Währung: Australischer Dollar.



Das könnte Sie auch interessieren:

Kolibri, 750 Pesos, 1978, Columbia, gefährdete Tierwelt, Silbermünze Ogea-Fliegenschnäpper, 10 Dollars, 1995, Fiji-Inseln, Endangered Wildlife Seychellendajal, 25 Rupees, 1993, Seychellen, gefährdete Tierwelt  Seychellen-Turmfalke, 25 Rupees, 1995, Seychellen, endangered wildlife, Gedenkmünze

Zurück