Ständiger Münzankauf in unseren Ankaufstellen oder Münzen verkaufen per Post

München: Münzen Ankauf, Sammlermünzen, Numismatik, Münzenhandel,Goldankaufstelle in München, Lindwurmstraße 215 - Goldankauf, Silberankauf, Schmuckankauf

Goldankauf-Rosenheim: Münz Ankauf, Münzsammlung verkaufen, Silbermünzen verkaufen.

Ankaufstelle in Miesbach Wallenburgerstrasse 12 ,gegenüber Oberland Einkaufszentrum

Ankauf von Münzen, Goldmünzen, Silbermünzen sowie Gold, Silber und Schmuck per Postversand aus Deutschland, Österreich und der Schweiz

Bayern 30 Kreuzer 1731+1729, CAR ALB LAND MINZ im Vergleich

Bayern 30 Kreuzer 1731+1729, CAR ALB LAND MINZ im Vergleich © goldankaufstelle-bayern.de

Bildgrößen: m l

30 Kreuzer, Bayern 1729 und 1731, Silbermünzen - Karl Albrecht Land Minz

Zustand der Münze 1731: SS+= sehr Schön: Mindestens 85% aller Details sind erhalten.
Zustand der Münze 1729: S= gut Erhalten: Mindestens 50% aller Details sind erhalten.

Das Bild zweigt den Unterschied aus 2 Jahrgängen der gleichen Münze. 30 Kreuzer aus Bayern, 1729 und 1731.

Material: Silber

Gewicht: 1731: 6,84 g
Gewicht: 1729: 6,37 g
Durchmesser: 1731: 28,28 mm
Durchmesser: 1729: 28,13 mm
Dicke: 1731: 1,15 mm
Dicke: 1729: 1,02 mm

 

 

Herrscher: Karl Albrecht 1726 bis 1745.

Deutschland, Umlaufgeld, Nominalgeld, Heller, Pfennig, Kreuzer, Thaler, Taler, Goldgulden, Carolin, Ducat, Maximilian D`OR.

Vorderseite / Avers, Bildseite: Mittig Karl Albrecht im Portrait nach rechts blickend. Die Umschrift lautet; CAR . ALB . H.I.B.C.&. Unter dem König befindet sich ein Stern.

Rückseite / Revers: Stehender doppelschwänziger Löwe mit Schwert in der Pranke, vor sich das Bayerische gekrönte Wappen mit zwei Löwen und Rauten. Mittig im Wappen ist ein Reichsapfel. Umschrift; LAND MINZ 17(30)29 bei der einen und 17(30)31 bei der zweiten Münze.

Rand: Glatt, ohne Inschrift.

Geprägt/Auflage: die Münze wurde von 1726 bis 1732 geprägt.

Bedeutung der Abkürzungen; CAR . ALB . H.I.B.C.&.
CAR . ALB = Karl Albrecht
H.I.B.C.& = Herzog in Baiern, Churfürst &

 

Regenten:
Maximilian II Emanuel 1679 bis 1726
Karl Albrecht 1726 bis 1745
Maximilian III Josef 1745 bis 1777
Karl Theodor 1777 bis 1799
Maximilian IV Josef 1799 bis 1806

Münzprägeanstalten:

A= Amberg 1763 bis 1795
M= München

 



Das könnte Sie auch interessieren:

Bayern 10 Kreuzer 1794, CAR . THEOD. Silbermünze Bayern 20 Kreuzer 1770, MAX.IOS - IN DEO CONSILIUM Bayern 1 Taler Maximilian III, Patrona Bavariae, 1754-1759 Baden 1 Kreuzer 1871, Friedensfeier zu des Deutschen Reiches Eichstadt 2 Kreuzer 1694, Leopold I, EVCHARI EYSTET Münze

Zurück